Gedenkfeier für die ungarischen Juden

Gedenkfeier für die ungarischen Juden

Gedenkfeier für die ungarischen Juden in der Außenstelle des Konzentrationslagers Buchenwald „Magda“ (Magdeburg)

am Samstag, den 08. Februar 2020, fand im Connect eine Gedenkfeier für die ungarischen Juden in der Außenstelle des Konzentrationslagers Buchenwald „Magda“ (Magdeburg) statt. Vor 75 Jahren wurde es aufgelöst und die 1500 Juden nach Buchenwald in den sicheren Tod transportiert.

Zu den vielen Ehrengästen gehörten u.a. der ungarische Botschafter Dr. Péter Györkös sowie der Ministerpräsident  Dr. Reiner Haseloff. Das Connect war mit ca. 110 Personen gut gefüllt. Die Atmosphäre des ernsten Gedenkens an die Auflösung der KZ-Außenstelle zum einen und dem dann mehr fröhlichen Konzert zum anderen wurde von etlichen Gästen sehr gelobt. 

Ihr findet einen Mitschnitt des „offenen Kanals“
https://www.facebook.com/OffenerKanal/videos/218861985964417/

und einen kleinen Beitrag in den MDR-Nachrichten
https://www.mdr.de/tv/programm/video-381160_zc-12fce4ab_zs-6102e94c.html 

Zurück